Elektrischer Kamin von 1905

No. 20179

B 1,49m x H 1,92m x T 46cm

ausverkauft

€ 3450,00*

je Exemplar

 

Beschreibung

Der Kamin aus einer Villa im Berliner Grunewald (Wernerstraße) ist in seiner Bauart original von 1905 und wurde nicht nachträglich elektrifiziert. Hinter der Verblendung aus Messingblech sind vier Leuchtmittel in Keramikfassungen angebracht. Der Innenraum wird durch gewelltes Kupferblech gebildet, wodurch die Wirkung eines echten Feuers erzielt werden sollte. Der Kamin selbst ist aus Holz, schwarz beschichtet. Das Gesims (Höhe 1,08 m) wird durch eine Steinplatte gebildet, darauf befindet sich ein Spiegel. Das Schutzgitter sowie Teile der Ornamentik bestehen aus Messingblech.

Der Kamin ist in einem guten Allgemeinzustand. Bedingt durch Alter und Gebrauch finden sich zahlreiche kleinere Beschädigungen in der Beschichtung (Abrieb, Schmutzauflagerungen, Abplatzungen) oder auch kleinere fehlende Ecken an der Holzornamentik.

Besonderheiten

Gerne empfehlen wir Ihnen unseren Kaminbauer für Zulassung „Offener Kamine“ ohne Glasscheibe.

Maße und Gewicht

  • Breite: 1490 mm
  • Stärke/Tiefe: 460 mm
  • Höhe/Länge: 1920 mm

Material

  • Holz
  • Glas
  • Kupfer
  • Messing

Epoche

  • um 1900

Kategorien