Ruinengarten Berlin Mitte Elbsandstein

No. 14089

1 Position

Preis auf Anfrage

 
Reservieren

Beschreibung

Gestalten Sie sich Ihren eigenen Ruinengarten mit diesen dekorativen Fassadenelementen . Die Komponenten aus Sandstein stammen von etwa 8 verschiedenen Gebäuden von Barock bis Jugendstil.

Die Position besteht aus 38 Elementen unterschiedlicher Abmessungen.

Einige der Objekte, wie die Säulen, stammen aus dem geschichtsträchtigen Bereich der Berliner Wilhelmstraße/ Voßstraße.

Bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts bestimmten imposante Gebäude diesen Bereich. Beginnend mit der Erweiterung der Friedrichstadt standen hier zunächst das Palais Marschall und südlich davon das Gebäude der Gold- und Silbermanufaktur. Nach Auflösung und Teilung der Parzellen entstand die Voßstraße. So dass neben Regierungsgebäuden und repräsentativen Stadthäusern der nördlich gelegenen Ministergärten auch einige reich verzierte Wohnhäuser entstanden. Später wird der gesamte Komplex zusammen mit dem neuen Erweiterungsbau als Reichsverkehrsministerium genutzt. Als wichtiger Standort der Nationalsozialisten, wurden nahezu alle Gebäude durch die Kriegseinwirkungen schwer zerstört. Was übrig blieb wurde im Anschluss beseitigt.

Quelle: http://http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1476201#34.E2.80.9335

Material

  • Elbsandstein

Kategorien