Hartungsche Säulen 8er Satz

No. 6682

H 3,50m

1 Exemplar

Preis auf Anfrage

 
Reservieren

Beschreibung

Benannt nach dem Architekten Hugo Hartung waren die gusseisernen Pendelstützen für Eisenbahnbrücken zwischen 1880 und 1910 stilprägend in der Berliner Eisenbahnarchitektur.

Der Schaft ist kanneliert, der Querschnitt des mittleren Bereiches ist vergrößert und mit einem aufgesetzten Bandwerk verziert. Am Sockel und gleichfalls sind von den unteren Kapitellen die Arkanthusblätter nur tlw. erhalten, die oberen Quer-Kapitelle ebenso.

Besonderheiten

Starke Beschädigungen.

Ware liegt auf unserem Außenlager Long Island NY. Kann in den Sommerferien mit Termin besichtigt werden.

Maße und Gewicht

  • Höhe/Länge: 3500 mm

Material

  • Gusseisen

Epoche

  • um 1900

Kategorien