"Hans-Peter Gies" - Olympiasieger lebensgroß

No. 20557

B 1,60m x H 1,78m x T 1,15m

1 Exemplar

Preis auf Anfrage

 
Reservieren

Beschreibung

Künstler:
Manfred Salow (geb. 1943 Friedland)
Berliner Künstler und Bildhauer der DDR Zeit.

Datierung: 1970/80er Jahre

Es handelt sich um ein Gipsmodell, welches Grundlage eines Bronzeguss sein sollte. Der Guss wurde nicht ausgeführt. Das Gipsmodell zeigt den DDR Kugelstoßer und Olympiasieger der DDR Hans-Peter Gies.

20 Jahre draußen im Garten aufgestellt, war die Skulptur der Witterung ausgesetz: Der Gips ist stellenweise verloren, die Eisenarmierungen treten vielerorts hervor, der Torso ist mittig gesetzt.
Entstanden ist dadurch ein völlig neues Kunstwerk, welches gerade durch die Versehrtheit einen besonderen Charme erhält.

Maße Sockel: B 1,35 m x T 45 cm

Maße und Gewicht

  • Breite: 1600 mm
  • Stärke/Tiefe: 1150 mm
  • Höhe/Länge: 1780 mm

Material

  • Gips
  • Eisen

Epoche

  • DDR

Kategorien