"Feliks Dzierzynski" - Vorentwurf Denkmal

No. 20566

B 26cm x H 1,01m x T 26cm

1 Exemplar

Preis auf Anfrage

 
Reservieren

Beschreibung

Künstler:
Manfred Salow (geb. 1943 Friedland)
Berliner Künstler und Bildhauer der DDR Zeit.

Datierung: Anfang 1980er

Es handelt sich um einen Vorentwurf eines Sandsteindenkmals  von Feliks Dzierzynski. Das Original, in seiner Ausführung mit abweichenden Details zum Vorentwurf, wurde 1983 auf dem Gelände der Bezirksleitung Berlin des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Friedrichsfelde aufgestellt. Heute steht es in der Ausstellung "Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler" im Provianthaus der Zitadelle in Berlin-Spandau. Feliks Dzierzynski war der Begründer des sowjetischen Geheimdienstes Tscheka, später KGB.

An exponierten Bereichen sind kleinere Abstoßungen, insbesondere im Bereich der Mütze.

Maße und Gewicht

  • Breite: 260 mm
  • Stärke/Tiefe: 260 mm
  • Höhe/Länge: 1010 mm

Material

  • Gips
  • Eisen

Epoche

  • DDR

Kategorien