Deko - Ruderboote der Pirsch Werft

No. 20843

B 80cm x T 40cm

5 Exemplare

€ 990,00 495,00*

je Exemplar

 
Reservieren

Beschreibung

Die Ruderboote der 1950er/60er Jahre wurden gebaut von der "Friedrich Pirsch Bootswerft Berlin-Spandau". Bereits 1920 in Oberschöneweide gegründet, war die Berliner Werft sehr erfolgreich. Nach politischen Zwängen 1950 in Berlin Spandau neu aufgebaut, erzielten die Boote verschiedenster Klassen der Pirsch-Werft zahlreiche Olympiasiege und Meisterschaften. 

Die hier zum Verkauf stehenden Boote wurden vom Berliner "Ruderklub Brandenburgia e. V." genutzt. Die Anlagen des bereits 1900 gegründeten Vereins wurden im Krieg zerstört. Eine Neugründung erfolgte in Berlin-Spandau in den 1950er Jahren.

Alter und intensiver Gebrauch haben ihren Tribut gefordert: Die Boote sind nicht mehr für den Einsatz im Wasser geeignet, sondern lediglich für Deko Zwecke. Bei einer Höhe von 40 cm und einer Breite von 80 cm, haben die Boote verschiedene Längen.

"Jung-Brandenburgia" 
4-Sitzer: Länge 11,10 Meter
Preis: 990,- €  495,- €

"Haselhorst" 
2-Sitzer: Länge: 8,20 Meter
Preis: 790,- €  395,- €

"Elektra"
4-Sitzer: Länge 11,0 Meter
Preis: 990,- €  495,- €

"Oder"
4-Sitzer: Länge 11,0 Meter
Preis: 990,- €  495,- €

"Rot-Weiß"
2-Sitzer: Länge: 7,0 Meter
Preis: 790,- €  395,- €

Maße und Gewicht

  • Breite: 800 mm
  • Stärke/Tiefe: 400 mm

Material

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff

Epoche

  • 50er

Kategorien