"Asiatischer Platz in Kopenhagen" Große dän. Gemäldesammlung 1900-1960

No. 17472

B 64cm x H 55cm

1 Exemplar

€ 450,00*

je Exemplar

 

Reservieren

Beschreibung

Künstler: Sally Nicolaj Philipsen (1879-1936)

Signiert

Ölmalerei auf Holz, gerahmt

Die rechte untere Ecke ist ausgebrochen.

Die Sammlung umfasst etwa 200 namhafte Ölmaler der klassisch modernen skandinavischen Schule, darunter Künstler, die auch bei „Die Brücke“ 1906 in Dresden oder bei „Die 13“, der dänischen Avantgarde ausstellten. Sie verzaubern mit ihren Werken vom gemütlichen Kleinformat bis hin zu 2 x 2  m Gemälden für Livingrooms, Schlosszimmer, Lofts, Working spaces ...

Weitere Informationen geben wir Ihnen gern auf Anfrage. 

Handkatalog Nr. 087

Besonderheiten

Der Asiatisk Plads (Asiatischer Platz) ist ein Platz im Kopenhagener Christianshavn-Viertel zwischen der Strandgade und dem Kopenhagener Hafen. Der Name des Platzes rührt von der Asiatisk Kompagni her, die ihren Hauptsitz zwischen 1732 und 1843 an der Strandgade hatte. Heute hat das dänische Außenministerium seinen Sitz am Asiatisk Plads.

Maße und Gewicht

  • Breite: 640 mm
  • Höhe/Länge: 550 mm

Material

  • Holz
  • Textil

Kategorien